Motorradstaffel

Der ASB Regionalverband Kassel-Nordhessen hält für besondere Einsätze zwei Einsatzmotorräder vor.

Zwei Motorräder des Typs BMW 750 GS, ausgestattet mit Sondersignalanlage (Blaulicht und Signalhorn), Funktechnik und einsatzabhängiger Ausstattung in Koffern ermöglichen den Einsatz für besondere Rahmenbedingungen. Die Maschinen sind geländegängig und mit Navigationssystemen ausgestattet. Die Motorräder eignen sich dadurch besonders gut für Einsatzsituationen, die sich wahlweise in schlecht erreichbaren Örtlickeiten befinden oder dort, wo Platzverhältnisse den Weg für normale Einsatzfahrzeuge erschweren.

Einsatzgebiet

Die Einsatzmotorräder kommen vorzugsweise in den Bereichen Katastrophenschutz, Rettungs- und Sanitätsdienst zum Einsatz. Hierbei kommen folgende Verwendungsmöglichkeiten infrage:

  • Erstversorgung von Notfallpatienten im Rettungs- und Sanitätsdienst ("First Responder")
  • Absicherung von Kolonnenfahrten im Katastrophenschutz
  • Kradmelder im Katastrophenschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit

Qualifikation der Einsatzkräfte

Die Sicherheit unserer ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Neben einer medizinischen Qualifikation (mindestens Sanitätsdienst-Lehrgang) und einer abgeschlossenen Fachdienstausbildung im Katastrophenschutz, weisen alle Einsatzkräfte eine entsprechende Fahrerlaubnis für Motorräder sowie eine nachgewiesene, aktuelle Fahrpraxis vor. Eine Teilnahme an einem qualifizierten Fahrsicherheitstraining muss jährlich nachgewiesen werden.

Internet_RW_Kassel_Mitte.jpg

Philipp Brake

Leitung Motorradstaffel

Telefon : (0561) 7 28 00 - 31
Fax : (0561) 7 28 00 - 60

motorradstaffel(at)asb-nordhessen.de

Standort Kassel

Erzbergerstr. 18
34117 Kassel