Erste Hilfe - Grundlagen

Der Kurs umfasst neun Stunden und ist Voraussetzung für die Beantragung aller Führerscheinklassen sowie für die Beantragung des Personenbeförderungsscheins. Die Teilnahme ist auch Voraussetzung für Betriebliche Ersthelfer, Trainer usw.

Sie können einen Erste-Hilfe-Kurs aber auch ohne Verpflichtung besuchen, z.B. weil Sie ihr Wissen auffrischen wollen. Das würde uns sehr freuen.

Themen:

  • Absetzen des Notrufs und Absichern der Unfallstelle
  • Bewusstlosigkeit und Stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Schock
  • Blutstillung und Anlegen von Verbänden
  • Herzinfakt
  • Schlaganfall
  • Wärme- und Kälteschäden
  • Knochenbrüche
  • Innere Verletzungen
  • Vergiftungen
  • Atemnot, Asthma

Kosten:

  • 35,- €
  • die Kosten können auch vom Arbeitgeber oder der Berufsgenossenschaft übernommen werden
  • für Mitglieder des ASB Kassel-Nordhessen ist - unter Vorlage der Mitgliedskarte - die Teilnahme kostenlos

Teilnahmebedingungen Erste-Hilfe-Kurse / Ausbildung betrieblicher Ersthelfer unter Corona-Bedingungen

Ab 13.12.2021 ist eine Teilnahme an unseren Lehrgängen im Bereich Erste Hilfe / Ausbildung betrieblicher Ersthelfer nur noch unter 2G-Bedingungen möglich. Ein Nachweis des vollständigen Impfschutzes gegen Covid19 bzw. ein Genesenennachweis max. 6 Monate alt muss vor Kursbeginn vorgelegt werden. Zudem ist während der gesamten Seminardauer das Tragen einer FFP2-Maske vorgeschrieben.

Buchen Sie hier direkt Ihren Erste-Hilfe-Grundkurs - einfach und bequem direkt im Online-Formular

 

Information zur Ausbildung betrieblicher Ersthelfer

Wir sind von den Berufsgenossenschaften als Ausbildungsstelle für Ersthelfer ermächtigt. Siehe auch http://www.bg-qseh.de/.

Informationen zur Fortbildung Betrieblicher Ersthelfer

Hier finden Sie das Formular für die Teilnahmemeldung für Arbeitgeber.

Das vollständig ausgefüllte Formular mit Unterschrift und Stempel im Original benötigen wir zum Lehrgangsbeginn. Die vorherige Anmeldung bei Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft ist Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs. Die Rechnungslegung erfolgt von uns an die zuständige Berufsgenossenschaft.